Einen Korb bekommen

“Einen Korb bekommen”

Bedeutet

Abgewiesen werden

Beschreibung

Damals verwendete man den Begriff, wenn Heiratsanträge abgelehnt wurden, heute auch bei anderen Bitten, die abgewiesen werden können. Der Ursprung der Redewendung ist auf eine mittelalterliche Sitte zurückzuführen: Wer um eine Frau warb, ließ sich von ihr im Korb hochziehen. Wenn die Frau den Mann nicht wollte, so sorgte sie dafür, dass der Boden des Korbes locker war und der Mann durch fiel.

Ähnliche Sprichwörter