“Jemanden mundtot machen”

Bedeutet

Jemanden zum Schweigen bringen

Beschreibung

Als „Munt“ bezeichnete man früher „Schutz, Gewalt“. Daher kommt auch das Wort „Vormund“. Wer mundtot gemacht wurde, war entmündigt.

Ähnliche Sprichwörter